Das Wissen und die Erfahrung

Yvonne Braun

  • 2010-2012 Studium der Hundeverhaltenstherapie am Institut für Tierheilkunde
  • 2010 Examensarbeit „Helfer auf 4 Pfoten: Therapiebegleithunde in der logopädischen Behandlung“
  • 2012 Praktikum auf der Hundefarm Eifel: Caniden Verhaltenszentrum
  • 2015 Erfolgreiche Ausbildung zertifizierte Problemhundetherapeutin
  • Training mit verhaltensauffälligen Hunden seit 2012
  • Regelmäßige Seminarbesuche und Vorträge zum Thema Hund
  • April 2016: Veterinäramtlich geprüfte Hundeschule-TierSchG §11 Abs.1 Nr. 8f zertifiziert
  • Mitglied im BVZ- Hundetrainer e.V., Berufsverband für zertifizierte Hundetrainer
  • Arbeit mit den Hunden im Tierheim Zweibrücken 

Wir alle bilden uns regelmäßig auf Seminaren und Workshops weiter, reflektieren immer wieder neu, um den Hund als Lebewesen besser verstehen zu lernen und hundgerecht zu arbeiten.

 

 

Penny

 Penny ist unsere Krawallmaus aus Spanien. Heute ist sie mehr „Maus“ als „Krawall“…Sie hat ihre Schwächen, aber viel mehr Stärken! Penny war und ist mein aller bester Lehrer im Umgang mit Hunden, für die Mensch und Hund nicht „die besten Freunde“ sind. Sie war streng mit mir und hat mir keine Fehler verziehen, wies mich auf sie hin und ließ mich lernen und Erfahrungen sammeln. Wie Hunde wirklich sind, konnte ich erst durch sie erkennen. Ohne Penny wäre ich heute nicht das, was ich bin, als Mensch und als Trainerin! Sie ist das Beste, was mir passieren konnte in meinem Leben mit Hunden.

 

Silke Knieriemen

 

 

Mein Weg zu nahu

Als Trainer im Hundeverein wurde ich immer häufiger mit verhaltensoriginellen Hunden konfrontiert. Auch ich selber hatte und habe ein „schwieriges“ Exemplar eines Schäferhundes. Ich stellte schnell fest, dass die in Vereinen gebotene, auf sportlicher Betätigung basierende Arbeit, ein Defizit in der sozialer Beziehung, im sozialen Miteinander nicht ersetzen kann. Ich stellte also Fragen: Wie kann ich etwas ändern? Wie kann ich etwas ändern? Auf der Suche nach einem weg für mich und meinen Hund bin ich auf nahu gestoßen: Erziehung ist Beziehung.

Kynologischer Lebenslauf

  • Mit mir lebten bisher 6 verschiedene Hunde
  • Mitglied im SV ( Verein für deutsche Schäferhunde )
  • Ausbildung und Teilnahme an Prüfungen im Bereich Fährtenarbeit, Begleithund, Schutzhundesport
  • Teilnahme an der Landesmeisterschaft für Fährtenhunde
  • Prüfungen im Bereich Fährtenarbeit und Schutzhundesport
  • 2011: Sachkundenachweis als Trainer im DVG  nach 2jähriger Schulung in der Praxis und theoretischen Einheiten
  • Besuch von Seminaren im Bereich Hundesport
  •  2017: Hospitationen bei nahu in Gruppen,- und Einzeltrainings
  • Teilnahme und Workshops, Seminaren im Bereich Hundeverhalten, Verhaltensauffälligkeiten von Hunden
  • 2021:  Zertifizierte Hundetrainerin §11, 8f erfüllt